Wildes Tote Gebirge

previous arrow
next arrow
Slider

Termine: 31. August, und auf Anfrage

Ort: Tauplitzalm zum Grundlsee

Preis: 199,- für eine Person (jede weiter Person 25,-)

Kurzbeschreibung:

Schöne Almen, bizarre Felsen, herrliche Seen, menschenleere Naturlandschaft und ein sehr anspruchsvoller Tag – so kann, kurz gesagt, diese herausragende Unternehmung beschrieben werden. Von der Tauplitzalm ausgehend, durchqueren wir einen Teil des Toten Gebirges und wandern bis an den Grundlsee. Den Abschluss dieser langen Tour bildet eine gemütliche Schifffahrt über das steirische Meer. Eine extreme Tour, nur etwas für ausdauernde Wander-Enthusiasten!

Info
Wir treffen uns um 06:30 Uhr an der Mautstelle Bad Mitterndorf und das Taxi transportiert uns auf die Tauplitzalm. Von hier starten wir zu den Steirerseehütten und genießen den ersten herrlichen Blick auf den Steirersee. Nun geht es steiler bergan auf das Traglplateau und weiter dringen wir immer tiefer in die karstige, wilde Felsenszenerie des wortgebenden Gebirges vor. Wir verlassen den markierten Steig und wandern vorbei an schroffen Karren, tiefen Dolinen und Schächten, immer weiter hinein ins wilde Herz des Toten Gebirge. Nach dem letzten Anstieg suchen wir uns zwischen den Latschen hindurch den Weiterweg ins Tal und erreichen dann den herrlichen Drei-Seen-Blick. Mit einer fantastischen Aussicht auf den Kammer-, den Toplitz- und den Grundlsee werden wir für unsere Mühen belohnt! Nach einem kurzen anschließenden Anstieg ziehen sich die letzten steilen Meter bis ins Tal und endlich erreichen wir den Ortsteil Gössl am Grundlsee. Ein wohlverdientes Bier oder Radler wartet auf uns im Gasthaus Rostiger Anker. Danach besteigen wir die MS Rudolf oder Traun und lassen auf dem letzten Teil unserer Tour die Seele baumeln, blicken zurück zum Drei-Seen-Blick, genießen die Aussichten auf den See und die umliegenden Berge. Sollten wir das letzte Schiff nicht mehr erreichen (bzw am Oktobertermin ist die Schifffahrt bereits eingestellt!) holt uns das Taxi direkt in Gössl ab und bringt uns zurück zu unserem Startpunkt unserer Tour.
Anforderung

Aufstieg: 950 Höhenmeter
Abstieg: 1.800 Höhenmeter
Länge: 25 Kilometer

Eine lange und sportliche Tour, nur etwas für trainierte und ausdauernde Wanderer!! Die Länge und der Gesamtanspruch der Tour darf nicht unterschätzt werden, gerade die vielen kleinen An- und Abstiege am Plateau; und natürlich der lange Abstieg zum Grundlsee beansprucht unsere Oberschenkel zum Abschluss nochmals so richtig. Sie sollten vor dieser Unternehmung schon einige Touren absolviert haben, ihre Muskeln sollten für einen mehrstündigen Marsch trainiert und ihre Ausdauerleistung des Körpers daran angepasst sein. Trittsicherheit ist aufgrund der steinigen, verkarsteten Landschaft und des nicht immer gebahnten Routenverlaufes Voraussetzung!

Ausrüstung

– feste, knöchelhohe Wander- /Trekkingschuhe (bereits eingelaufen!!!)
– Tagesrucksack
– atmungsaktive Kleidung im Ziebelschalenprinzip
– wasserfeste Überbekleidung
– Sonnenschutz (Creme, Brille, Hut bzw Kappe
– ausreichend Getränke ( mindestens 2 Liter) und Proviant
– Wanderstöcke
– Mund-Nasen-Schutz
Leistung

Im Preis sind inkludiert:
+ Führung durch geprüften Wanderführer/Trekkingguide
+ Notfallausrüstung
+ Mautkosten
+ Taxitransporte
+ Desinfektionsmittel

Extrakosten:
+ ev Schifffahrt
+ eigenes Essen und Getränke

Kontakt