Naturschutz

Bei unseren Touren legen wir höchsten Wert auf Rücksicht und Respekt gegenüber den Pflanzen, der Natur und den darin lebenden Wildtieren. Das einzige, das wir hinterlassen, sind niedergedrücktes Gras oder unsere Spuren im Schnee! Alles andere, dass wir durch uns selbst in die Natur eintragen (Verpackung, Müll, Taschentücher, Zigarettenstummel!) wird von uns auch wieder zurück in die Zivilisation mitgenommen und an den dafür vorgesehenen Stellen entsorgt. Darauf legen wir sehr hohen Wert!!

Wir berücksichtigen Wildschutz- und -schongebiet, beobachten Tiere in Ruhe und aus genügend weitem Abstand, betreten keine Sperrgebiete und Abzäunungen! Wir halten uns an die behördliche Waldbrandverordnung, in welcher das Feuerentzünden sowie das Rauchen im Wald, in Waldnähe und der Kampzone des Waldes verboten ist (gültig von 06.04. – 31.10.2020)! Deshalb wird bei unseren Touren in dieser Zeit in diesen Naturräumen auch kein offenes Feuer verwendet!

Da wir glauben, dass nur durch dieses Verhalten auch in Zukunft ein Platz der Menschheit in der Wildnis sein kann, leben wir dies bei all unseren Tätigkeiten und Touren vor – und fordern aber dieses Verhalten auch von unseren Gästen ein!