Skitouren

Anfängercamp

Termin: nach Vereinbarung

Ort: Tauplitz, Loser, Krippenstein, Postalm oder nach Vereinbarung

Preis: 50,-/P. (ab 3 Personen)

Kurzbeschreibung:

Möchtest du das Schitourengehen und das dazu nötige Now-How erlernen? Möchtest du den Umgang mit der Tourenausrüstung sowie das Bewegen mit diesen Geräten im Gelände erlernen? Dann bist du hier genau richtig! Ich zeige dir, wie du die Geräte richtig anwendest, welche Technik es beim Aufstieg und bei der Abfahrt gibt und …… – der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz.

Info

An diesem Tag erkläre und zeige ich euch, wie ihr mit eurer oder der vorerst geliehenen Touren- und Sicherheitsausrüstung umgehen müsst um anschließend selbständig auf Tour gehen zu können. Wir erlernen das Handling mit dem LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät), der Schaufel und der Sonde, das Anlegen der Felle, die Bindung, das Gehen und Unterwegssein mit diesen Geräten im Gelände und was mann (frau) dabei falsch machen kann. Bei der abschließenden Abfahrt (teilweise Gelände und Piste) gebe ich euch noch einige weiter Inputs zu diesem Thema – und mit einem guten Gefühl könnt ihr dann schon selbständig auf Tour gehen.
Anforderung

– paralleles Schisteuern auf roten Pisten sollte mehr oder weniger beherrscht werden (Geländeerfahrung ist nicht erforderlich)
Ausrüstung

– Schitourenausrüstung (Tourenschi, Felle, Harscheisen, Stöcke)
– LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät), Schaufel, Sonde (kann teilweise geliehen werden – 15,-/Tag)
– Wintertourenbekleidung (Zwiebelschalenprinzip)
– Sonnenbrille, Sonnenreme
– Trinkflasche (Thermo)
Leistung

inkludierte Leistung
+ Führung durch staatlich geprüften Schiführer/Schilehrer
+ Einführung, Erklärung und Wirkungsweise der Geräte, Anwenden bei der anschließenden Tour
+ Ausbildungszeit 3 Stunden

Kontakt

* * * * * * * * *

Tagesskitour

Termin: nach Vereinbarung

Ort: nach Vereinbarung (zB Totes Gebirge, Dachstein, Niedere Tauern, etc)

Preis: 90,-/P. (ab 3 Personen)

Kurzbeschreibung:

An diesem Tag erreichen wir unser Tourenziel nach ihrer Wahl oder nach Programm. Attraktive Ziele gibt es in unserer Umgebung genug, diese werden nur durch die aktuelle Wetter- und Lawinenlage definiert. Nach dem gemeinsamen Aufstieg findet jeder seine eigene, coole Line! Einem genussvollen, lustigen aber auch lehrreichen Wintertag draußen im Tiefschnee steht somit nichts mehr im Weg:)

Info

Schitour nach ihren Wunschzielen oder nach Vorgabe. Zuerst unterhalten wir uns über die mitgeführte Sicherheitsausrüstung und üben uns in deren Handhabung. Danach geht es ins Gelände und während der Tour besprechen wir unsere Entscheidungen hinsichtlich Schnee, Lawinengefahr und gruppendynamischen Prozessen. Etwas Orientierung kommt auch nicht zu kurz, damit wir unseren geplanten Weg und unser Ziel auch sicher finden. Bei der anschließenden Abfahrt wird jeder seine eigene Spur in den Schnee ziehen können.
Anforderung

– paralleles Schisteuern im unverspurten Gelände
– Kraft und Kondition für Schitouren von 6 – 7 Stunden An- und Abstieg
– ca 500 – 1.000 Höhenmeter
Ausrüstung

– Schitourenausrüstung (Tourenschi, Felle, Harscheisen, Stöcke)
– LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät), Schaufel, Sonde
– Wintertourenbekleidung (Zwiebelschalenprinzip)
– Sonnenbrille, Sonnenreme
– Trinkflasche (Thermo)
Leistung

inkludierte Leistung
+ Führung durch staatlich geprüften Schiführer
+ Einführung, Übung und Erklärungen ins technische Gerät, Anwenden der Schnee- und Lawinenkunde und Entscheidungsstrategie im Gelände und auf Tour
+ Tagestour 6 – 7 Stunden
+ Desinfektionsmittel

Extrakosten
+ ev Lift-/Taxikosten
+ eigene Verpflegung

Kontakt

* * * * * * * * *

Schitourenwoche Norwegen, Tromsö, Lyngenalps

previous arrow
next arrow
Slider

Termin: Sa, 27. 03. – Sa, 03. 04. 2021

Ort: Lyngen, Nordnorwegen

Preis: 1.690,-/P. (ab 3 Personen)

CORONA-Hinweis: derzeit ist es nicht möglich, diese Reise durchzuführen. Eine Einreise nach Norwegen ist momentan nicht möglich!!

Kurzbeschreibung:

In dieser außergewöhnlichen Woche sind wir mit unseren Schitouren in den nördlichen Bergen und Fjorden von Norwegen, den Lyngenalps, unterwegs. Untergebracht sind wir in typisch norwegischen Hütten und unternehmen einfache bis mittelschwierige Schitouren. Nach dem herrlichen Ausblick vom Gipfel fahren wir mit den Schiern bis ans Meer hinab, genießen danach die Sauna und lassen uns bei einem Gläschen Rotwein das gute Essen schmecken. Und bei einem klaren Himmel werden uns die imposanten Nordlichter tief in die nordische Mystik entführen!

Info

Wir treffen uns am Flughafen in Tromsö und gemeinsam fahren wir mit unserem Mietauto zur Unterkunft. Dabei müssen wir zuerst mit einer Fähre übersetzten, bevor wir unsere gemütlichen Häuschen beziehen können. In den darauffolgenden sechs Tagen unternehmen wir unsere Schitouren und starten dabei fast immer vom Meeresniveau. Die Gipfel ragen zwischen 800 und 1800 Meter, teilweise vergletschert, in den winterlichen Nordhimmel. Anschließend lassen wir bei Kaffee und Kuchen die absolvierte Tour Revue passieren. Nach der Sauna werden wir teilweise gemeinsam das Abendessen zubereiten, teilweise werden wir ein herrliches Menü unserer Unterkunftgeber einnehmen. Bei klarem, nächtlichem Himmel können wir dann die mystischen Nordlichter erblicken und bei einem Gläschen Rotwein oder einem „heimischen“ Zirberl unsere Gedanken in der winterlichen Landschaft zerfließen lassen!
Anforderung

– paralleles Schifahren im unverspurten Gelände
– Kraft und Kondition für Schitouren von 4 – 6 Stunden An- und Abstieg
– ca 700 – 1.200 Höhenmeter/Tag
Ausrüstung

– Tourenschi, Felle, Harscheisen, Stöcke
– LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät), Sonde, Schaufel (kann teilweise gegen Leihgebühr (10,-/Stk) geliehen werden
– weiteres persönliches Material und Ausrüstung

Eine detaillierte Auflistung und Beschreibung der Reise wird bei verbindlicher Anmeldung übermittelt!

Leistung

inkludierte Leistungen:
+ Führung durch staatlich geprüften Schiführer/Schilehrer
+ Hüttenunterkunft im Zweibettzimmer
+ Vollpension (Früchstück/Abendessen) und Lunchpakete für Tagestour
+ Sauna
+ eigenes Gruppenauto inkl Treibstoff
+ alle Fährüberfahrten und Mautkosten
+ WLAN in der Unterkunft

Extrakosten:
+ An- und Rückreise nach Tromsö Airport (ca 500,- Euro)
+ eigenes Essen und Trinken
+ ev Schidootour oder Huskytour vor Ort

Kontakt

* * * * * * * * *

Schitourentage Schweden, Kebnekaise

Termin: So, 21.03. – Do, 25.03.2021

Ort: Kebnekaise Fjellstation, Lappland, Nordschweden

Preis: 850,-/P. (ab 3 Personen)

previous arrow
next arrow
Slider

CORONA-Hinweis: derzeit kann diese Reise ohne Probleme bei der An-/Einreise durchgeführt werden (es gibt keine Quarantänemaßnahmen und es ist kein Corona-Attest bei der Anreise erforderlich:) Sollten hier Änderungen auftreten werden diese sofort hier bekannt gegeben!

Kurzbeschreibung:

Willkommen in Lappland, im Land der Rentiere. Wir sind in der großen Fjällstation Kebnekaise in gemütlichen Zwei-Bett-Zimmer untergebracht. Von dort ausgehend starten wir unsere Schitouren, natürlich ist das Hauptziel der höchste Punkt Schwedens – der 2.101 m hohe Kebnekaise. Aber auch weitere herrliche Tourenziele rund um die Hütte warten auf uns. Und wenn die Verhältnisse passen, fahren wir über den Gletscher ab ins Tarfalatal – eine lange Tour, wo wir uns anschließend das Essen und einen Schluck Wein sehr wohl verdient haben.

Info

Wir treffen uns am Flughafen Kiruna. Danach geht es mit dem Linienbus in ca 1,5 Stunden nach Nikkaluokta, wo die Straße endet. Anschließend verladen wir unser Material auf den Scooter, mit welchem wir dann gemütlich über den 18 Kilometer langen Zustiegsweg zur Fjällstation (Seehöhe 730 Meter) antransportiert werden. Anschließend beziehen wir unsere Zimmer (Zweibettzimmer mit Abstand) und genießen ein herrliches Abendessen im großen Saal der Station. Die ersten Eindrücke von diesem wilden und rauen Land haben uns schon in ihren Bann gezogen. Die folgenden drei Tage sind mit Schitouren geplant. Je nach Schnee- und Wetterlage wird auch der höchste Berg Schwedens, der Kebnekaise (2.101 Meter) bestiegen werden. Die Fjällstation mit ihrer herrlichen Lage und ihrer alpinen nordischen Geschichte lässt unsere Gedanken schweifen und über unseren eigenen erlebten Tag philosophieren. Zwei Abende werden wir gemeinsam kochen und unser Abendessen zubereiten. Nach herrlichem Pulverschnee und gewaltigen Aussichten über die höchste Bergwelt Schwedens beschließen wir unsere Tourentage wieder mit einem typischen Dinner im großen Saal der Fjällstation. Nach dem letzten Frühstück verpacken wir wieder unser Material und begeben uns auf die Rückreise nach Kiruna. Und bei etwas Glück muss der Bus anhalten um ein paar Elche oder Rentiere die Straße kreuzen zu lassen! Wir beenden unsere Reise wieder am Flughafen Kiruna (oder wenn gewünscht direkt in der Stadt Kiruna).
https://www.svenskaturistforeningen.se/boende/stf-kebnekaise-fjallstation/
Anforderung

– sicheres Parallelschwingen in unverspurtem, steilen Gelände
– Kondition für Schitouren von 500 bis 1.200 Höhenmeter
Ausrüstung

– persönliche Schitourenausrüstung (Schi, Felle, Harscheisen)
– LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät), Sonde, Schaufel (kann gegen Leihgebühr 10,-/Teil geliehen werden)
– Schitouren-, Winterbekleidung
– Wechselwäsche
– persönliche Toilettsachen
bei Anmeldung wird eine detaillierte Ausrüstungsliste und weitere Infos zur Tour übermittelt
Leistung

inkludierte Leistung:
– Führung durch staatlich geprüften Schiführer
– Scootertransport hin und zurück
– Übernachtungen mit Frühstück
– 2 x Abendessen Selbstversorger
– 2 x landestypisches Dinner im großen Saal der Fjällstation
– Lunchpakete für Tagestour
– WLAN in der Unterkunft

Extrakosten:
– An- und Rückreise nach Kiruna Airport
– Bustransfer
– persönliches Essen und Trinken

Kontakt

* * * * * * * * *